SCHOLA SARMENTI ZU GAST IM FELLINI

Am 13.11.2019 Ab 18.30 Uhr

Etwas südlich von der Prestigeregion Manduria gelegen befindet sich Nardó. Hier produziert der junge Betrieb Schola Sarmenti erstklassige Weine in einem modernen, eleganten Stil. Alle Weine werden von Reben in traditioneller Alberello-Erziehung gewonnen, das Rebalter liegt zwischen 20 und 80 Jahren. Der Spitzenwein des Hauses – “Diciotto” ist ein Primitivo von einzigartigem Charakter. Mit seinen 18 % Alkohol kommt er kraftvoll aber dennoch spielerisch elegant und edel daher. Der sogenannte Zweitwein “Cubardi” hat sich bei uns bereits zum “Apulien-Bestseller” gemacht. Ein reinsortiger Primitivo von 65 Jahre alten Reben, mit seinen 15% Alkohol sehr kraftvoll aber dennoch elegant und in keinster Weise plump.

Das 4 Gänge-Menü

Melanzane ripiene
Gefüllte Auberginen (Gemüse) mit Mozzarella Überbacken

Orecchiette con le cime di rapa
Orecchiette mit Rübenspitzen,und Pecorino-Käse

Braciole al sugo pugliesi
Die Kalbsbrasciole sind ein zweites Gericht der apulischen kulinarischen Tradition und insbesondere der Region Salento. Die Brasciole sind mit Pecorino, Petersilie und Knoblauch gefüllte Fleischröllchen, deren Hauptmerkmal darin besteht, dass sie viele Stunden (mindestens 3) in Tomatensauce gekocht werden. Beilagen : Wilder Chicorée mit Bohnenpüree

Dolci Pugliesi
Überraschung aus Apulien

59,00 € p.P. inkl. 0,1 Gl pro Gang